0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Gauguin

Von Françoise Cachin. Paris 2004.

24 x 34 cm, 312 S., 300 Abb., davon 100 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 261920
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Nach einer Karriere als Bankkaufmann widmete sich Gauguin ab 1882 gänzlich der Malerei. 1891 reiste er zum ersten Mal in die Südsee, wo er danach die meiste Zeit lebte und wo er krank, arm und einsam starb. Im Mittelpunkt dieses großformatigen, reich illustrierten Monografie steht der Künstler Gauguin, seine farbenprächtige Malerei, und hier vor allem seine Frauenporträts. Eine Neuentdeckung sind die sehr schönen Kleinplastiken und die handgeschriebenen Briefe mit reizvollen Aquarell-Illustrationen. Der Band präsentiert auch Werke der durch Gauguin beeinflussten iund inspirierten Künstler wie Picasso, Matisse u.a. sowie ein museales Werksverzeichnis.
Hg. Andrea Firmenich. Müchen 2007.
Mängelexemplar. Statt 49,95 €
nur 19,95 €
Von Tomi Ungerer. Zürich 2009.
16,90 €
Von Otfried Preußler. Stuttgart 1962.
12,00 €
Von Werner Hofmann. München 2010.
Statt 98,00 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Norbert Schneider. Köln Neuauflage ...
Originalausgabe 19,95 € als
Sonderausgabe** 10,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe