0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Graf, Ludwig Ferdinand. 1868-1932.

Graf, Ludwig Ferdinand. 1868-1932.

Katalog, Wien 1995/96.

23,5 x 30 cm, 192 S., sehr viele, z.T. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 102423
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Nach seiner Ausbildung bei seinem Vater, dem Historienmaler Ludwig Graf und dem Abschluß der Studienzeit 1892 reist Graf für mehrere Jahre durch Europa und sucht die wichtigsten Kunstszenen des ausgehenden Jahrhunderts auf. Zurück in Wien erwirbt er sich schnell Ruhm als herausragender Bildnismaler. Viele Auftragsarbeiten und zahrleiche Ausstellungen sichern ihm eine breite Popularität. Unverständlicher ist warum Graf nach seinem Tod so schnell in Vergessenheit geriet. Der vorliegende Katalog ist eine absolute Neuentdeckung.