0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Paul Cézanne. Natur wird Kunst.

Von Hajo Düchting. Köln 2003.

19 x 25 cm, 240 S., 190 Abb., davon 160 in Farbe, pb. Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 245054
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Zu seinen Lebzeiten umstritten, gilt der 1839 in Aix-en-Provence geborene Maler heute als Vater der Modere, der - obwohl vom Impressionismus beeinflußt - dem Kubismus den Weg bereitete. Neue Wege zur Kunst suchend, wandte sich Cézanne vom Kreis der Impressionisten ab und kehrte 1889 zurück in die Provence, wo er in Abgeschiedenheit und ohne Kontakt zur Pariser Kunstszene lebt und arbeitet und 1906 stirbt. Der vorliegende, im Format leicht verkleinerte Band ist inhaltlich identisch mit der 1999 erschienenen Ausgabe.