0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Anthonis Van Dyck.

Von Nathalia Gritsai.

24 x 32 cm, 160 S., 170 Abb., davon 90 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 109800
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Es ist dem in der Tat außergewöhnlichen Talent des Flamen Anthonis van Dyck (1599-1614) geschuldet, dass er bereits früh zum Protegé der Könige und Fürsten Europas avancierte. Als Portraitist der italienischen Adelsfamilien und der englischen Aristokratie war sein Name ein Garant für die Extraklasse. Er generierte ich gar zum wichtigsten Portraitmaler Englands, obwohl er aus Antwerpen stammte. So befinden sich viele Hauptwerke Van Dycks in den Museen der Insel. Aber auch das Eremitage Museum in St. Petersburg und die des Ruschkin Museums in Moskau besitzt ein beachtliches Konvolut, das hier vorgestellt und diskutiert wird. Die russische Sammlung ist im Kontext mit den Beständen in England verortet. (Text engl.)
Hg. Ortrud Westheider u.a. Hamburg 2010.
Statt 39,90 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Nina Kränsel. München 2014.
Statt 19,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Diözesanmuseum Freising, München ...
Statt 49,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Chloe Grimshaw. London 2006.
Statt 38,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Original 1881 bei A. Hartleben’s ...
Originalausgabe 108,00 € als
Sonderausgabe** 49,90 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Tobias G. Natter. Köln 2018.
Originalausgabe 150,00 € als
Sonderausgabe** 15,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe