0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Botticelli - From Lorenzo the Magnificent to Savonarola

Hg. Musée du Luxemburg.

24,5 x 28,5 cm, 246 S., durchgeh. meist farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 257281
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Katalog, Paris 2003. Sandro Botticelli ist neben Frau Angelico der berühmteste Maler des florentinischen Quattrocento. Einige seiner Bilder - allen voran die »Geburt der Venus« - sind wahre Ikonen in der Kultur der Moderne und widerspiegeln die subtile Eleganz, den exquisiten Geschmack der frühen Renaissance in Florenz, bevor sie mit dem Klassizismus am Ende der Epoche in der Gestalt des Dreigestirns Leonardo, Michelangelo und Raphael ihren Höhepunkt erreichte. In einem ersten, großzügig bebilderten Teil beleuchtet der vorliegende Band Botticelli und seine Kunst in profunden kunsthistorischen Beiträgen, eingehend im besonderen auf die Figur der Nymphe in seinem Werk, die Figur der Maria und die Beziehung des Malers zur Familie Medici. Der sich anschließende Katalogteil präsentiert die 38 bedeutendsten Werke Botticellis in zahlreichen ganz- und doppelseitigen Farbabbildungen als Gesamtansichten sowie in zahlreichen Detailabbildungen. Im Anhang findet sich eine Kurzbiographie Botticellis im Kontext einer Chronologie der Zeit. Text engl.