0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Storia oder die Kunst des Erzählens in der italienischen Malerei und Plastik des späten Mittelalters und der Frührenaissance (1260-1460).

Die Storia oder die Kunst des Erzählens in der italienischen Malerei und Plastik des späten Mittelalters und der Frührenaissance (1260-1460).

Von Wolfram Prinz.

23 x 30 cm, 2 Bände: 680 S. mit 16 Abb., Tafelband: 408 S. mit 848 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 151572
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Den Unterschied zwischen Fachmann und Laien sieht Cicero darin, daß der Kenner weiß, mit welchen Methoden der Redner arbeitet, während der Laie nur die Wirkung feststellen kann, ohne in der Lage zu sein, diese zu analysieren, was Leon Battista Alberti auf die bildende Kunst übertrug. Die vorliegende Arbeit befaßt sich in diesem Sinne mit der Analyse der Werke auf dem Grund ihrer Wirkung.