0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Rembrandt - Genie auf der Suche

Katalog, Berlin 2006

31,5 x 25,5 cm, Ca. 432 S. mit ca. 340 farb. u. ca. 60 einf. Abb. pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 343765
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Hg. Gemäldegalerie Berlin, Rembrandthuis Amsterdam. Der 400. Geburtstag Rembrandts ist der Anlass für die Gemäldegalerie Berlin, in Kooperation mit dem Rembrandthuis in Amsterdam das Gesamtwerk in einer großen Überblicksausstellung zu würdigen. Die aus der ganzen Welt zusammengetragenen Hauptwerke ermöglichen einen neuen Blick auf einen der wohl bekanntesten Maler der Welt. 1642 ist das Schicksalsjahr im Leben des Malergenies: Mit dem Abschluss der Arbeiten an der Nachtwache hat er den Höhepunkt seines Ruhmes als Porträt- und Historienmaler erreicht, doch mit dem Tod seiner Frau Saskia, die ihn mit dem einjährigen Sohn Titus zurücklässt, stürzt er in eine Lebenskrise. Der Meister entwickelt seinen eigenen Stil zu ganz neuen, originellen Bilderfindungen weiter und unterweist zugleich sein großes Atelier und einen wachsenden Schülerkreis. Er setzt den Grundstein für seinen unvergleichlichen Einfluss auf die Entwicklung der Kunst. Diese Jahre werden im Zentrum der Ausstellung stehen, die von einem reich illustrierten Buch begleitet wird, das von einem internationalen Forscherteam erarbeitet wurde - ein unverzichtbares Standardwerk über Rembrandt auf dem aktuellen Forschungsstand.