0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Andy Warhol. The late work

Hg. von der Stiftung Museum Kunst Palast.

23 x 28 cm, ca. 420 S. in 3 Bänden, ca. 400 Abb., davon ca. 118 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 258032
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

München 2004. Katalog Düsseldorf 2004. 3 Bände im Schmuckschuber. Andy Warhol, die Ikone der Pop Art, zählt zu den einflussreichsten und schillernsten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Abgesehen von seinen weithin bekannten Adaptionen der Porträts von Marylin Monroe oder Elvis Presley schuf er ab 1972 zahlreiche Werke, die der Öffentlichkeit bisher nur selten präsentiert wurden. Die drei Bände bieten daher mit über 100 Gemälden und einer Vielzahl von bisher unveröffentlichten Fotos, Videos und Filmen erstmalig die Gelegenheit, die letzten 15 Jahre von Andy Warhols Schaffen in seinem ganzen Facettenreichtum zu erkunden. Band 1: Essays. Band 2: Paintings. Band 3: Photos, Films, Videos, Books, Interviews. Text englisch.