0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Karel Appel - Arbeiten auf Papier.

Karel Appel - Arbeiten auf Papier.

Hg. von Katharina Schmidt.

23 x 28,5 cm, 132 S., 24 Farbtafeln, zahlr Textabb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 113328
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Baden-Baden 1982. Kraftvoll und in leuchtender Farbigkeit hat Appel sich zu der Welt, in die er stürmte wie mit Siebenmeilenstiefeln, eine zweite geschaffen. Gemeinsam mit Corneille und Constant suchte er den Anschluß an eine gestisch-expressive Malerei, die aber auch auf unorthodoxe Weise Erfahrungen des Surrealismus einbezog. Er gehörte zu den Mitbegründern von CoBrA und entfaltete auf Leinwänden und großen Wandflächen sein Pandämonium. Dieser Katalog vereint die erste ausführliche Übersicht über Karel Appels Arbeiten auf Papier, die sowohl Studie, Skizze als auch selbständiges Wek sein können.