0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Peter Graf - Guten Abend, Indigo. Malerei und Grafik.

Hg. Rolf Günther. Katalog, Städtische Sammlungen Freital 2012.

24 x 31,5 cm, 56 S., 54 farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 1004352
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der Künstlerkatalog begleitet die Ausstellung in den Städtischen Sammlungen Freital aus Anlass des 75. Geburtstages des Malers Peter Graf. Seine Werke strahlen etwas schwer zu Beschreibendes, ja oft Träumerisches aus. Gleichwohl sind sie dem realen Leben nah. Es sind Bilder der Familie, der Freunde, auf den ersten Blick teils etwas skurril wirkende Stillleben, romantisch erscheinende Landschaften sowie metaphorische Szenerien, in denen sich Tiere, menschelnde Tierwesen, schöne Frauen und undurchsichtige Typen tummeln. Der Künstler thematisiert, was ihn bewegt: seine Kinder, seine Frau - die schöne Malerin -, die Liebe, Erotisches, die Künstlerexistenz, lange geteilt mit Brotarbeit, die er 1986 hinter sich ließ.
Von Robert Gottlieb. Göttingen 2012.
Statt 28,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Juliane Haubold-Stolle. Berlin 2016.
Originalausgabe 16,90 € als
Sonderausgabe** 7,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Peter Thomas.
Statt 14,90 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von René van Royen, Sunnyva van der ...
Statt 14,95 €
vom Verlag reduziert 5,00 €
Hg. Jüdisches Museum Berlin
Statt 24,95 €*
nur 3,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Reinhard Löffler und Ulrich Kühne. ...
Statt 16,95 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis