0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Von Callot bis Loriot - Aus der Sammlung Karikatur und kritische Grafik des Wilhelm-Busch-Museums Hannover.

Von Callot bis Loriot - Aus der Sammlung Karikatur und kritische Grafik des Wilhelm-Busch-Museums Hannover.

Hg. von Herwig Guratzsch. Stuttgart 1991.

21,5 x 24,5 cm, 200 S., 160 Abb., davon 147 in Farbe, Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 113450
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover zählt mit einer 15.000 Blätter umfassenden Spezialabteilung von Karikatur zu den führenden Instituten, die sich wissenschaftlich mit kritischer Grafik beschäftigen. Diese repräsentative Auswahl beleuchtet schlaglichtartig die Möglichkeiten dieses Mediums durch die Jahrhunderte: mit herausragenden Beispielen von Goya, Hogarth, Gillray, Cruikshank oder Daumier - entstanden im 18. und 19. Jh. - bis zu den Zeitgenossen wie Flora, Ungerer, Waechter. Jedem Blatt ist ein erläuternder Text beigegeben, der die vielfältigen Hintergründe erhellt. Dazu Künstlerbiographien und Künstlerindex.