0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

200 Jahre Kunstgeschichte in München - Positionen Perspektiven Polemik 1780-1980.

Hg. Christian Drude u.a. München 2003.

17 x 24 cm, 224 S., 20 s/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 246018
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Fachgeschichte hat in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen. Erst die Reflexion über die Entstehung der eigenen Fragestellung gibt Aufschluß über den Status einer Wissenschaft. Der Sammelband versteht sich als Impus zu dieser Reflexion für einen der bedeutendsten Standorte kunsthistorischer Forschung in Deutschland.