0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Angelus & Diabolus. Engel, Teufel und Dämonen in der christlichen Kunst.

Hg. Rolf Toman, Dr. Maria Christina Boerner, Achim Bednorz (Fotos). Potsdam 2016.

29 x 44 cm, 800 S., 1.100 farb. Abb., 2 Altar-Klapptafeln, 2 Aufklapp-Poster, 2 Lesebänder, geb. mit Schutzumschlag, in vierfarbig bedrucktem Tragekarton.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 781495
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Bereitschaft, an Geistwesen zu glauben, nimmt in der jüngeren Vergangenheit zu. Die sich beschleunigende Moderne steht vor gewaltigen globalen Problemen, die mit Ängsten verbunden sind. Diese Ängste sind den alten Dämonen-Ängsten in mancher Hinsicht vergleichbar. Manche Probleme erscheinen wie Mächte und Gewalten, die außer unserer Beherrschung zu liegen scheinen. Engel, Teufel und Dämonen spielten in der christlichen Kunst von Beginn an eine herausragende Rolle, denn sie rühren an die fundamentalen Ängste und Hoffnungen des Menschen und spiegeln den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse wider. Und anders als bei den meist stereotypen Darstellungen von Maria und Josef war es den Künstlern bei der Wiedergabe dieser Geisteswesen möglich, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. So entstanden teils hoch emotionale, überraschende und bis ins Groteske reichende Bildwelten, die den Betrachter bis heute faszinieren. Auf 800 Seiten mit mehr als 1000 faszinierenden Fotografien von Archim Bednorz eröffnet Angelus & Diabolus dem Betrachter Details, die ihm so aufgrund der räumlichen Gegebenheiten in der Realität gar nicht zugänglich sind. Die fachlich fundierten, aber leicht verständlichen Texte beleuchten das Thema in all seinen Facetten und geben Aufschluss über den Wandel der maßgeblichen künstlerischen, gesellschaftlichen und weltanschaulichen Konzepte. »Der Herausgeber Rolf Toman hat alles richtig gemacht mit seinem Buch über die Darstellungen von Engeln, Teufeln und Dämonen in der christlichen Kunst. Erleuchtung garantiert.« (stern) »Ein wirklich prächtiger Bildband.« (Denis Scheck)
Von Alistair Duncan.
Originalausgabe 150,00 € als
Sonderausgabe** 29,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Ungekürzte Lesung mit Werner Kreindl. ...
10,00 €
Ungekürzte Lesung mit Klaus Nägelen. ...
10,00 €
Hg. Kölnisches Stadtmuseum. Köln 2009.
Statt 78,00 €
vom Verlag reduziert 39,95 €
Ungekürzte Lesung mit Hans Paetsch. ...
10,00 €
Ungekürzte Lesung mit Christoph ...
10,00 €