0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Denk-mal an Beton!

Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland. Petersberg 2008.

21 x 29,7 cm, 237 S., 432 farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 431087
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Unter dem Motto »Denk-mal an Beton!« widmete sich die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland auf der Fachmesse »denkmal 2008« in Leipzig dem Werkstoff Beton als besonderem Aufgabenfeld der Denkmalpflege. Der moderne Beton findet seit nunmehr über 100 Jahren Anwendung - vermeintlich neuzeitlich hat auch er inzwischen eine komplexe Vergangenheit. Ein Fachkolloquium, eine Ausstellung und der vorliegende Begleitband mit über 25 Beiträgen widmeten sich dem Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln: von der Herstellung über die Schadensprozesse und Verarbeitungstechniken bis hin zu Fragen nach dem angemessenen denkmalpflegerischen und restauratorischen Umgang. Die gegenwärtigen denkmalpflegerischen Aktivitäten und Forschungen im Bundesgebiet werden in dieser Dokumentation erstmalig zusammengeführt.
Grauer Beton.
Statt 28,00 €
nur 4,95 €
Kabel mit geflochtener blauer Baumwolle ...
Statt 22,95 €
nur 5,00 €
Von Melanie Adelt u.a. Bielefeld 2018.
Statt 26,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Uwe A. Oster. Darmstadt 2012.
Statt 16,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
London 2015.
Statt 14,95 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Thomas Nipperdey.
Originalausgabe 119,70 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe