0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Frankreich am Mittelmeer

München 1995.

18,3 x 10,8 cm, 416 Seiten, zahlr. Farbabb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 250163
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Le Midi« - dem Zauber dieses französischen Arkadiens erlagen schon die Griechen und Römer. Ihre Siedlungen und Stadtgründungen wurden im Mittelalter um viele architektonische Monumente bereichert - Arles, St.Gilles, Aigues-Mortes, Orange, Nîmes, Carcassone und Perpignan geben beredt Zeugnis davon. Von jeher inspirierte dieser Küstenstreifen auch Schriftsteller und Künstler. Die eigentlichen Entdecker des »Midi« aber waren die Maler des 20. Jahrhunderts, denen man hier allerorten begegnet: Bonnard, Derain, Matisse, Picasso, Chagall, Léger und viele andere haben in den reinen Farben und klaren Formen dieser Landschaft Anregungen zu ihren bildnerischen Poesien gefunden. Die Illustrationen des Buches geben davon ein anschauliches Beispiel.