0 0

Geisterhäuser. Verlassene Orte in den Alpen.

Von Eugen E. Hüsler. Mit Fotografien von Stefan Hefele. München 2018.

27 x 29 cm, 240 S., 200 Abb., geb. mit Schutzumschlag.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1082256
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Alpen gelten als unberührter Naturraum. Dabei werden die Berge im Herzen Europas seit Jahrtausenden von Menschen besiedelt und genutzt. Bauern, Händler, Kriegsheere und der Tourismus haben in der Landschaft Spuren hinterlassen: Menschenwerk, aus Stein wie die Gipfel rundum, der Natur abgetrotzt, später dem Verfall überlassen. Stefan Hefele zeichnet in seinen epischen Bildern diese untergegangene Welt, er nimmt uns mit auf eine Reise zu verlassenen Dörfern, auf alte Kriegswege und zu Industrie- und Tourismusruinen. Alpenkenner Eugen E. Hüsler macht in seinen Texten die Geschichte dieser Lost Places sichtbar.
Hg. Roland Mönig. Saarbrücken 2018.
Statt 49,00 €*
nur 12,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Peter Feierabend. Kempen 2019.
Statt 40,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Ein fotografisches Abenteuer von Helmut ...
Statt 125,00 €*
nur 49,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Kunstmuseum Luzern. München 2019.
34,90 €
Hg. Andrea Lutz, David Schmidhauser. ...
29,90 €
Von Luis-Martín Lozano. Köln 2023.
Originalausgabe 150,00 € als
Sonderausgabe** 25,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe