0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Himalaya - Gipfel der Götter

Von Iris Kürschner. München 2002.

24,5 x 30,5 cm, 192 S., durchgeh. Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 240877
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Iris Kürschner bereiste ausgiebig den Himalaya von Nepal über Indien nach Ladakh - Ziele, die für den Reisenden Inbegriff von Ferne, Mystik und Spiritualität sind. »Wir erlebten eine Fülle von Abenteuern, erstiegen die Furchen des Himalaya, trotzten dem Monsun, der Kälte und dem Staub, ertrugen endlose Busstrecken an Schwindel erregenden Abgründen, schlossen Freundschaft mit Sikhs, Hindus und Buddhisten, auch mit Australiern, Japanern und Europäern, begegneten dem Dalai Lama, lebten in tibetischen Familien, feierten die farbenfrohesten Feste, lernten Yoga, entdeckten uralte Klöster. Wir lernten viel, von der gelassenen Lebensweise, von der Toleranz, von dem Optimismus, von den buddhistischen Weisheiten. Aus unserer Reise war die pure Faszination geworden - eine Leidenschaft für das höchste Gebirge der Erde, seine Menschen und Kulturen.«