Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Von Volker Riedel. Stuttgart 2000.

Antikerezeption in der deutschen Literatur vom Renaissance-Humanismus bis zur Gegenwart

16 x 23,5 cm, 514 S., Ln.
Versand-Nr. 343358
Originalausgabe 49,90 € als Sonderausgabe* 34,99 €
(* Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Antikerezeption in der deutschen Literatur vom Renaissance-Humanismus bis zur Gegenwart
Von Volker Riedel. Stuttgart 2000.
Die Rezeption der Antike in der deutschen Literatur von der Renaissance bis zur Gegenwart ist Gegenstand dieses einführenden Buches. Es untersucht die Funktionen antiker Sujets innerhalb der jeweiligen zeitgeschichtlichen Bedingungen und poetischen Konzeptionen. Aus der Fülle des dargestellten Materials können nicht nur klassische Philologen und Germanisten, sondern auch Historiker, Philosophen, Theater-, Kunst- und Musikwissenschaftler schöpfen.
16 x 23,5 cm, 514 S., Ln.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann