Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Von Peter-Henning Haischer. Weimar 2014.

Christoph Martin Wieland. Der deutsche Voltaire.

13,5 x 21 cm, 144 Seiten, durchg. vierfarbig, pb.
Versand-Nr. 677620
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Christoph Martin Wieland. Der deutsche Voltaire.
Von Peter-Henning Haischer. Weimar 2014.
Wenig in Weimar erinnert heute noch an Christoph Martin Wieland (1733-1813) - ein Denkmal am Rand der Innenstadt und eine kleine Straße. Vor zwei Jahrhunderten sah das anders aus: Wieland galt in ganz Europa als der bedeutendste deutsche Dichter seiner Zeit. Und alles, was Anspruch auf Rang und Nahmen hatte, suchte den weltberühmten Autor auf. Selbst Napoleon würdigte 1808 den greisen Dichter als den »Voltaire Deutschlands«. Das vorliegende Porträt Wielands führt in Leben und Werk eines der spannendsten Autoren der Aufklärungszeit ein und begibt sich mit dem interessierten Weimarbesucher auch auf Entdeckungsreise zu den versteckten Lebens- und Wirkungsstätten Wielands vor Ort und in der Region.
13,5 x 21 cm, 144 Seiten, durchg. vierfarbig, pb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann