Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Hg. Petra Kabus u. Bernhard Echte. Zürich 2013.

Das Wort und die Freiheit. Jean Paul-Bildbiografie.

21 x 28 cm, 464 Seiten, zahlr. s/w-Abb., pb.
Versand-Nr. 605336
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Das Wort und die Freiheit. Jean Paul-Bildbiografie.
Hg. Petra Kabus u. Bernhard Echte. Zürich 2013.
Unverrückbar zählt Jean Pauls Werk zum Kernbestand der großen deutschen Literatur. Zugleich ist er der unklassische Klassiker geblieben; seine Texte wirken wilder und sperriger als die seiner marmornen Kollegen. Doch dank seines unvergleichlichen Humors und seiner sinnenfrohen Lebensart ist er bis heute vielen Menschen näher als die Denkmalfiguren der Goethe-Zeit. Jean Pauls Leben hat sich in einer Vielzahl von Dokumenten, Manuskripten, bildlichen Zeugnissen und Erinnerungsstücken niedergeschlagen. Kostbarkeiten stehen neben Alltagsgegenständen, Kuriosa neben Zeugnissen, in denen eine ganze Epoche aufscheint. Basierend auf den Beständen des Jean Paul-Museums Bayreuth, der Staatsbibliothek Bamberg, des Jean Paul-Museums Joditz, des Jean Paul-Gymnasiums Hof und ergänzt um zehn Aufsätze bekannter Autoren und Jean Paul-Forscher ist ein opulenter Band entstanden, der literarische Beiträge von Brigitte Kronauer und Rolf Vollmann sowie zahlreiche wissenschaftliche Aufsätze enthält.
21 x 28 cm, 464 Seiten, zahlr. s/w-Abb., pb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann