Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Von Peter Sprengel.

Der Dichter stand auf hoher Küste. Gerhart Hauptmann im Dritten Reich.

368 Seiten, 16 Seiten s/w-Abbildungen, geb.
Versand-Nr. 436267
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Der Dichter stand auf hoher Küste. Gerhart Hauptmann im Dritten Reich.
Von Peter Sprengel.
Hauptmanns Rolle im Dritten Reich bis heute umstritten. Der Literaturwissenschaftler Peter Sprengel hat erstmals den Briefnachlass und die privaten Aufzeichnungen Hauptmanns sowie die Tagebücher von dessen Ehefrau Margarete ausgewertet. Eingehend befasst er sich mit dem zunehmend mystisch-mythischen Weltbild und Werk des alternden Dichters. Aber auch das Umfeld, seine Freunde und Gegner, seine Kontakte zu Vertretern des neuen Regimes, seine Reisen und Kuraufenthalte werden beleuchtet, so dass ein umfassendes Bild seiner letzten Lebensphase entsteht, die mit Hauptmanns Tod 1946 im polnisch besetzten Schlesien endet.
368 Seiten, 16 Seiten s/w-Abbildungen, geb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann