Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Hg. Ursula Voß. Berlin 2016.

Der Flieder im Garten von Combray. Marcel Prousts Blumen.

120 S., zahlr. Abb., geb.
Versand-Nr. 752681
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Der Flieder im Garten von Combray. Marcel Prousts Blumen.
Hg. Ursula Voß. Berlin 2016.
Wer an Marcel Prousts korkgetäfeltes Zimmer denkt oder an sein Asthmaleiden, mag erstaunt sein über den Reichtum an Blumen und Pflanzen in seinem Werk: der rosablühende Weißdorn und Flieder auf dem Weg nach Guermantes, Rosen im Atelier des Malers Elstir, Kornblumen, Apfelblüten, und Seerosen auf dem Flüsschen Vivonne. Auch wenn es um Erotisches und Sexuelles geht, spricht der »Botaniker der psychischen Welt« gerne durch die Blume: »Cattleya spielen« beispielsweise ist für Swann und Odette Chiffre des Liebesaktes. In diesem Band versammelt Ursula Voß die schönsten und vielsagendsten Passagen aus der Suche nach der verlorenen Zeit und ergänzt sie mit stimmungsvollen Blumengemälden der Zeit.
120 S., zahlr. Abb., geb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann