Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Hg. Uwe Naumann. Reinbek 2005.

Die Kinder der Manns. Ein Familienalbum

320 S., 500 Abb., geb.
Versand-Nr. 325678
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Die Kinder der Manns. Ein Familienalbum
Hg. Uwe Naumann. Reinbek 2005.
»Was für eine sonderbare Familie sind wir! Man wird später Bücher über UNS - nicht nur über einzelne von uns - schreiben«, notierte Klaus Mann 1936 in seinem Tagebuch. Er sollte Recht behalten. Thomas Mann und die Seinen waren und sind eine »amazing family« (Harold Nicolson), und diese erstaunliche Familie findet nach wie vor größtes Interesse in der Öffentlichkeit. Zumal es noch immer viel Neues zu entdecken gibt. Das Familienalbum verfolgt die Lebenswege der sechs Geschwister. Es beginnt mit Erikas Geburt 1906 und endet mit Elisabeths Tod 2002. Die Spanne reicht also von den Anfängen der gemeinsam in München verbrachten Kindheit über die 'wilden' Jahre der Weimarer Republik, die Zeit der Emigration ab 1933 und die schwierige Epoche nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die jüngste Vergangenheit. Schmuckausgabe mit CD: Erika Mann parodiert ihren Vater.
320 S., 500 Abb., geb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann