Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Von Göttingen 2014.

Die Kunst des Ehebruchs. Emma, Anna. Effi und ihre Männer.

12,5 x 21 cm, 320 Seiten, geb.
Versand-Nr. 654760
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Die Kunst des Ehebruchs. Emma, Anna. Effi und ihre Männer.
Von Göttingen 2014.
Liebe und Betrug sind die ewigen Themen der Literatur. Im19. Jahrhundert taucht im Gesellschaftsroman eine neue Variante auf: der Ehebruch in der bürgerlichen Familie. Emma Bovary, Anna Karenina und Effi Briest tun das Verbotene und riskieren dabei ihre gesamte Existenz. Wolfgang Matz folgt kenntnisreich und temperamentvoll den Geschichten dieser ganz verschiedenen Frauen, ihrer Ehemänner und ihrer Liebhaber und erkundet, warum ihr privates Scheitern ihre Schöpfer Gustave Flaubert, Lew Tolstoi und Theodor Fontane so fasziniert hat. Ein überraschend neuer Blick auf drei Meisterwerke der Moderne.
12,5 x 21 cm, 320 Seiten, geb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann