0 0

Die toten Frauen von Juárez. Roman.

Von Sam Hawken. Stuttgart 2012.

15 x 21,5 cm, 316 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1085069
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Viele, die etwas auf dem Kerbholz haben, flüchten nach Ciudad Juárez: Auch Kelly Courter, Boxer aus den Vereinigten Staaten. Sein Geld verdient er mit fragwürdigen Boxkämpfen oder dem Verkauf von Drogen. Estéban, der Bruder seiner Freundin Paloma, versorgt ihn regelmäßig mit Stoff. Bald greift er selbst zur Nadel, driftet ab in die Welt des Rausches und bemerkt nicht einmal, dass Paloma spurlos verschwindet. Als kurz darauf ihre misshandelte Leiche gefunden wird, trifft ihn die harte Realität wie ein Schlag. Er wird verhaftet, gedemütigt und für ein Geständnis halb totgeprügelt. Erst als Rafael Sevilla, ein befreundeter mexikanischer Polizist, sich des Falls annimmt, kommt Licht in das dunkle Geheimnis der Frauenmorde von Ciudad Juárez.
Reinbek 2015.
Statt 19,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Martin J. Dougherty. Hamburg 2020.
9,95 €
Regie Ford Beebe. Produktion 1932.
Statt 12,99 €
nur 4,99 €
Von Dave Canterbury. Köln 2020.
7,95 €
Von Leaf Fielding. Berlin 2012.
Statt 22,95 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis