Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Frankfurt am Main 2008.

Eckhard Henscheid. Biographie und Theologie.

13 x 21 cm, 580 S., Lesebändchen, Leinen.
Versand-Nr. 809349
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Eckhard Henscheid. Biographie und Theologie.
Frankfurt am Main 2008.
Keine Kohl-Biografie übertrifft Henscheids Analyse »Helmut Kohl. Biografie einer Jugend« an Scharfsinn und Weitsicht. Henscheid schildert wenig Bekanntes über Kohl als Kind und Knaben, als Jüngling und Yuppie. Wir sind dabei, wenn Kohl die »Tiefen des stürmisch sich ausgießenden Erotischen wie des endlich alles verschlingenden Sexualen« freudig durchmisst und auf seinem Weg nach oben »manch Gesalzene auszuteilen« weiß. Zehn Jahre später porträtierte Henscheid in »Die Zwicks. Geschichte einer bedeutenden Familie« den sagenhaften Aufstieg des Heilarztes und Bäderkönigs Zwick zu einem der reichsten Männer des Landes - und zu einem seiner größten Steuerschuldner. Fast hätte Henscheid noch eine dritte Biografie vollendet: »Die geheime Lebensgeschichte von Karl Marx«, verfasst von seiner bisher geheimer Geliebten. Die Vorarbeiten werden hier erstmals veröffentlicht. Nur scheinbar handelt es sich bei Henscheids Werk »Welche Tiere und warum das Himmelreich erlangen können« um »neue theologische Studien«. Tatsächlich zählt der Text zu seinen großen sprachkritischen Arbeiten.
13 x 21 cm, 580 S., Lesebändchen, Leinen.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann