Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Leipzig 2016.

Else Lasker-Schüler. Die Gedichte & Essays.

10,5 x 16,5 cm, 533 S., Lesebändchen, Leinen.
Versand-Nr. 799793
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Else Lasker-Schüler. Die Gedichte & Essays.
Leipzig 2016.
»Ich bin in Theben (Ägypten) geboren, wenn ich auch in Elberfeld zur Welt kam im Rheinland. Ich ging bis elf Jahre zur Schule, wurde Robinson, lebte fünf Jahre im Morgenlande, und seitdem vegetiere ich.« Sie ist fünfzig, als sie diese Kurz-Vita für die berühmte Anthologie »Menschheitsdämmerung« schreibt, in der Kurt Pinthus alles versammelt, was in der lyrischen Avantgarde der Zeit Rang und Namen hat: Gottfried Benn, Georg Trakl, Georg Heym, Jakob van Hoddis, , Theodor Däubler u.a.- und natürlich Else Lasker-Schüler. Ihre atemberaubenden Sprachkunstwerke mit kühnen Wortverbindungen entstammen einem lyrischen Reich, in dem sich intensive Bilder aus der orientalischen Welt mit Symbolen aus dem christlichen und jüdischen Glauben mischen. Ihre Liebesgedichte zählen zu den intensivsten der deutschen Literatur. Diese Edition enthält das lyrische Gesamtwerk, streng nach den Erstdrucken ediert, sowie die Essays und Prosaporträts u.a. über Gottfried Benn, Max Brod, Karl Kraus, Max Herrmann-Neiße und Oskar Kokoschka. (Haffmans)
10,5 x 16,5 cm, 533 S., Lesebändchen, Leinen.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann