Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Hg. Klaus Wagenbach. Berlin 2018.

Franz Kafka. Ein Käfig ging einen Vogel suchen. Komisches und Groteskes.

11 x 20,5 cm, 144 S., geb., Leinen.
Versand-Nr. 1081802
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Franz Kafka. Ein Käfig ging einen Vogel suchen. Komisches und Groteskes.
Hg. Klaus Wagenbach. Berlin 2018.
Seit je hat Klaus Wagenbach die Schulweisheit vom »dunklen Kafka« geärgert. Es sind vielmehr die unerwarteten Wendungen, die Verkehrung ins Paradoxe und der hintergründige Humor, die ihn seit fast siebzig Jahren immer wieder aufs Neue an Kafkas Texten faszinieren. Die tragisch-komische Sorge des Trapezkünstlers, dem die eine Stange nicht reicht, Beamte, die ihren Kollegen die täglichen Aktenberge neiden, das ewige Katz-und-Maus-Spiel, das für einen von beiden Kontrahenten immer schlecht ausgeht, kluge Pferde, reisemüde Drachen, lebendige Erbstücke und allerlei anderes Getier - und nicht zu vergessen: Odradek, in dessen trockenes Lachen Kafkas dienstälteste Witwe nur zu gerne einstimmt.
11 x 20,5 cm, 144 S., geb., Leinen.
Copyright © 2017-2019 Merkheft bei Frölich & Kaufmann