Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Von Johannes Thiele. Wien 2010.

Frauen und ihre Bücher. Das Glück zu lesen.

21,5 x 28 cm, 160 S., viele Abb. in Farbe, geb.
Versand-Nr. 486272
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Frauen und ihre Bücher. Das Glück zu lesen.
Von Johannes Thiele. Wien 2010.
Das Motiv der lesenden Frau hat Generationen von Künstlern fasziniert. La liseuse, the reading woman wurde zu einem beliebten Sujet der Malerei vom 18. bis zum frühen 20. Jh. Warum aber sind Frauen solch leidenschaftliche Leserinnen? Ist es die Lust am Rückzug in eine eigene Welt? Die Suche nach Ungestörtheit und Ruhe? Die Freude an provokanten Ideen und originellen Einfällen? Der Wunsch, der Phantasie freien Lauf zu lassen, sich wegzuträumen oder sich köstlich zu amüsieren? Im Bann des Geschriebenen lassen Frauen sich fesseln, verführen, erheitern, ergreifen - und begreifen oft genug, was die Welt in ihrem Innersten zusammenhält. Bilder von lesenden Frauen wecken unweigerlich Reminiszenzen an eigene Lektüreerfahrungen und -erlebnisse. Frauen und ihre Bücher - das ist ein Dauerbrenner, der uns, so scheint es, in das Herz der weiblichen Existenz führt. Dieses Buch ist eine Hommage an weibliche Leselust durch die Jahrhunderte. Ausgestattet mit wunderschönen Bildern, begibt es sich auf Spurensuche und beschäftigt sich mit der Frage, warum und wie Frauen lesen und zu welchen Büchern sie greifen. Es führt zu den Orten der Leselust, erzählt von literarischen Freundschaften und weiblichen Lieblingslektüren, vom Leseglück, das Frauen mit ihren Freundinnen und ihren Kindern teilen. Und von jenen wunderbaren Momenten, die nur ihnen allein gehören.
21,5 x 28 cm, 160 S., viele Abb. in Farbe, geb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann