Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
München 2016.

Giorgio de Chirico. Das Geheimnis der Arkade. Erinnerungen und Reflexionen.

13,5 x 21 cm, 384 Seiten, 33 s/w-Abb., Lesebändchen, geb., mit Schutzumschlag.
Versand-Nr. 512320
ausverkauft
Giorgio de Chirico. Das Geheimnis der Arkade. Erinnerungen und Reflexionen.
München 2016.
Giorgio de Chirico (1888-1978), berühmt als einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts, war auch Schriftsteller. Von seiner Pariser Zeit an, etwa ab 1911, beobachtete er sein Leben und sein Schaffen in allen Einzelheiten hellsichtig und scharfsinnig. Die Werke der anderen lobte er, wenn sie ihm verwandt erschienen, denjenigen, die nicht in sein Konzept passten, widmete der Narziss phantasievolle, intelligent-ironische, doch immer unerbittliche Urteile, die vor persönlichen Schmähungen keineswegs haltmachen. Erstmalig in deutscher Sprache vorgelegt, erfahren wir durch den Schöpfer selbst, was es mit der oft zitierten Metaphysik seiner Bilder auf sich hat.
13,5 x 21 cm, 384 Seiten, 33 s/w-Abb., Lesebändchen, geb., mit Schutzumschlag.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann