0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Munch. Graphic Novel.

Von Steffen Kverneland. London 2016.

19 x 24 cm, 280 S., durchg. farb. Illustrationen, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1137360
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

In diesem Cartoon erweckt der Schriftsteller und Künstler Steffen Kverneland die Geschichte eines der einflussreichsten Maler der Welt zum Leben. Diese außergewöhnliche, erfinderische Graphic Novel verwendet Texte, die ausschließlich aus Zitaten von Edvard Munch und seinen Zeitgenossen stammen. Voller Authentizität und Lebenskraft entlarvt der Künstler den vertrauten Mythos des halb verrückten expressionistischen Malers und filtert seinen vernachlässigten Sinn für Humor und Optimismus heraus. Das siebenjährige Projekt von Kverneland, das aus einer lebenslangen Faszination für das Leben und Werk von Munch entstanden ist, ist ein Meilenstein der grafischen Ausarbeitung einer Biographie und das lustige und unterhaltsame Porträt eines komplexen Mannes hinter dem berühmten Werk »Der Schrei«. (Text engl.)
Von Carlos Trillo, Juan Bobillo. ...
Statt 14,80 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Robert Gottlieb. Göttingen 2012.
Statt 28,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Zürich 2010-16.
Originalausgabe 95,40 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Frédéric Boilet. Frankfurt am Main ...
Statt 14,95 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Franck Pavloff, illustriert von ...
Statt 15,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Fred Fordham. Reinbek 2018.
20,00 €