0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hoffnung ist Gift. Roman.

Von Iain Levison. Wien 2012.

13 x 21 cm, 256 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1127691
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Jeff Sutton, Taxifahrer in Dallas, USA, fährt eine Frau vom Flughafen in eine noble Villengegend. Da sie nicht genug Geld dabeihat, bittet ihn die Dame noch mit ins Haus. Als kurz darauf ihre zwölfjährige Tochter verschwindet, steht für die Polizei fest, dass hier nur einer als Täter in Frage kommt. Der unbescholtene Taxifahrer wird in Untersuchungshaft genommen und im Trakt der Todeskandidaten untergebracht. Dort ist sein einziger Gefährte Robert, ein gefühlskalter Mörder. Ausgerechnet er glaubt an Jeffs Unschuld - aber glaubt Jeff selbst noch an Gerechtigkeit? Am Tag der Urteilsverkündung nimmt sein Fall eine überraschende Wendung. Ein Krimi, der auf einer wahren Geschichte beruht.
Berlin 2015.
Statt 14,99 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Zürich 2015.
Statt 14,99 €*
nur 5,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Berlin 2015.
Statt 12,99 €*
nur 4,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Zürich 2015.
Statt 24,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Zürich 2013.
Mängelexemplar. Statt 22,90 €
nur 4,99 €
Von Sébastien Levret. München 2019.
9,99 €