Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Von Bernhard Thieme. Berlin 2015.

Ich bin es müde, Schweine zu treiben. Bismarck-Anekdoten.

12 x 19 cm, 128 Seiten, geb.
Versand-Nr. 702650
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Ich bin es müde, Schweine zu treiben. Bismarck-Anekdoten.
Von Bernhard Thieme. Berlin 2015.
Über kaum einen deutschen Politiker sind die Meinungen der Nachwelt gegensätzlicher als über Otto von Bismarck. Im Jahr seines 200. Geburtstages wird er erneut das Interesse auf sich ziehen. Was aber ist über ihn zu erfahren, wenn die Person im Schlaglicht der Anekdote steht? Lebhaft erscheinen die Situationen, in denen er als kluger politischer Kopf, als Stratege, als knallharter Pragmatiker auftritt, in denen uns der Privatmann von entwaffnender Liebenswürdigkeit und trockenem Humor begegnet, ein Charmeur, ein biederer Gutsherr, der fähige Diener des alten und der Skeptiker des neuen Kaisers. Und das Fazit mag mit Fontane lauten: »Seine Genialität wirft alle Bedenken über den Haufen, aber... nirgends ist ihm ganz zu trauen.«.
12 x 19 cm, 128 Seiten, geb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann