Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Von Rainer Werner Fassbinder, München 2015.

Im Land des Apfelbaums. Gedichte und Prosa aus den Kölner Jahren 1962/63.

12,5 x 20,5 cm, 192 Seiten, geb.
Versand-Nr. 703052
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Im Land des Apfelbaums. Gedichte und Prosa aus den Kölner Jahren 1962/63.
Von Rainer Werner Fassbinder, München 2015.
Rainer Werner Fassbinder hat als Siebzehnjähriger eine Reihe von Gedichten und Prosastücken geschrieben, die den späteren Filmemacher und Drehbuchautor bereits erahnen lassen. 1962/63 in seinem Kölner »Exil« entstanden, als er bei seinem Vater lebte und das Abendgymnasium besuchte, sind diese 2005 erstmals veröffentlichten Texte eindrucksvolle, berührende Dokumente eines frühreifen Genies. Mit Filmen wie »Katzelmacher« und »Angst essen Seele auf« wichtigster Vertreter der deutschen Kino-Avantgarde, erlangte Fassbinder Weltruhm mit »Effi Briest«, »Die Ehe der Maria Braun« oder »Lili Marleen«. Die schöpferische Ausdruckskraft, von der er beseelt war, seine Hingabe und Detailversessenheit zeigen sich schon in seinen allerersten lyrischen und literarischen Versuchen. Erstaunlich selbstbewusst, lässig und doch unendlich empfindsam, verweisen diese frühen Texte auf den ganzen schmerzensreichen Kosmos seiner Filme, auf all seine späteren Themen.
12,5 x 20,5 cm, 192 Seiten, geb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann