Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Berlin 2014.

James Salter. Jäger.

14 x 22 cm, 304 S., geb.
Versand-Nr. 1034359
ausverkauft
James Salter. Jäger.
Berlin 2014.
»Die Jäger, 1957 erschienen, ist der erste Roman von Salter und zugleich einer der prägnantesten Nachweise seines Talents. Der Roman ist autobiographisch und stützt sich auf Salters Erfahrungen als Kampfflieger im Koreakrieg. Während auf dem Boden ein schwerer Bürgerkrieg herrscht, wetteifern die Piloten in der Luft in ihren Kampfeinsätzen um die begehrten fünf Kills - den gültigen Nachweis dafür, dass man ein »As« ist. Die Zerrissenheit zwischen der unbedingten Pflicht, für die Sicherheit der Kameraden zu sorgen (die heilige Pflicht des wingman), und der Waghalsigkeit, die nötig ist, um den Feind zu eliminieren, droht Salters Hauptfigur, Cleve Connell, zu zerstören.« Besser als der britische Autor Geoff Dyer kann man diesen Roman kaum beschreiben. Salter war sein literarisches Debüt so wichtig, dass er es 1997 leicht überarbeitete und neu herausbrachte. Mit Erfolg, denn Mark Greif urteilte daraufhin im Times Literary Supplement »Andere Bücher aus jener Zeit sind vergessen - dies hier entpuppt sich als Klassiker.«
14 x 22 cm, 304 S., geb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann