0 0

Rebecca Gablé. Der Palast der Meere. Ein Waringham-Roman.

Illustriert von Jürgen Speh. Bergisch Gladbach 2015.

13,5 x 21,5 cm, 960 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1085670
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


London 1560: Als Spionin der Krone fällt Eleanor of Waringham im Konflikt zwischen der protestantischen Königin Elizabeth I. und der katholischen Schottin Mary Stewart eine gefährliche Aufgabe zu. Ihre Nähe zur Königin schafft Neider, und als Eleanor sich in den geheimnisvollen König der Diebe verliebt, macht sie sich angreifbar. Unterdessen schleicht sich ihr fünfzehnjähriger Bruder Isaac in Plymouth als blinder Passagier auf ein Schiff. Nach seiner Entdeckung wird er als Sklave an spanische Pflanzer auf der Insel Teneriffa verkauft. Erst nach zwei Jahren kommt Isaac wieder frei - unter der Bedingung, dass er in den Dienst des Freibeuters John Hawkins tritt. Zu spät merkt Isaac, dass Hawkins sich als Sklavenhändler betätigt - und dass sein Weg noch lange nicht zurück nach England führt. (Ab 16 Jahren, mit Mängelstempel)
Köln 2013.
Mängelexemplar. Statt 26,00 €
nur 7,95 €
Ungekürzte Lesung mit Hans Lietzau. ...
10,00 €
Köln 2011.
Mängelexemplar. Statt 24,99 €
nur 7,95 €
Ungekürzte Lesung mit Hans-Helmut ...
10,00 €
Gelesen von Manfred Schradi, in der ...
10,00 €
Ungekürzte Lesung mit Werner Kreindl. ...
10,00 €