Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Verschiedene Autoren. Zürich 2012.

Literatur von Diogenes 2. 3 Bände im Paket.

3 Bände á 11,5 x 18,5 cm, zus. 736 S., Leinen.
Versand-Nr. 1006118
Statt 30,00 € nur 7,95 €
(Mängelexemplar)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Literatur von Diogenes 2. 3 Bände im Paket.
Verschiedene Autoren. Zürich 2012.
Die beste Literatur aus dem Diogenes Verlag. Mit Doris Dörrie: »Was machen wir jetzt?«: Wie weiter, wenn die Frau ihr Heil im Buddhismus sucht, die siebzehnjährige Tochter mit einem tibetischen Lama auf und davon will und einen selbst Geld und Erfolg nicht glücklich machen? Diese Fragen stellt sich nicht nur Doris Dörries Romanfigur Fred Kaufmann. Doch die Autorin zeigt uns mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Nur Mut, es gibt ein Leben über vierzig! Urs Widmer: »Der Geliebte der Mutter« handelt von der unerwiderten lebenslangen Liebe Claras zu dem berühmten Dirigenten Edwin, aufgezeichnet von ihrem Sohn. Es ist zugleich ein Roman über das Geld und die Macht, über die Umkehr der Verhältnisse und über das 20. Jahrhundert. Und Jakob Arjouni: »Magic Hoffmann«. Fred, Nickel und Annette träumen einen Traum, und der trägt den Namen »Kanada«. Dort könnte man leben, wie man will, fischen und fotografieren, weit weg vom Muff der Provinz. Doch von Dieburg nach Vancouver kommt man nicht ohne Umweg. Für Fred führt dieser über den Knast in das Berlin nach dem Mauerfall, wo er Nickel, Annette und sein Geld abholen will. So war es besprochen, doch es kommt anders.
3 Bände á 11,5 x 18,5 cm, zus. 736 S., Leinen.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann