Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Literatur
Hg. Wilfried Seipel. Katalog, Kunsthistorisches Museum, Münzkabinett, Wien 2006.

Münzen und Poesie. Der griechische Dichter Konstantinos Kavafis.

24,5 x 28 cm, 181 Seiten, zahlr. Abb., pb.
Versand-Nr. 601829
Statt 22,00 € nur 9,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Münzen und Poesie. Der griechische Dichter Konstantinos Kavafis.
Hg. Wilfried Seipel. Katalog, Kunsthistorisches Museum, Münzkabinett, Wien 2006.
Konstantinos Kavafis (1863-1933) gilt nicht nur als einer der größten neugriechischen Dichter, sondern ist auch einer der wenigen Lyriker Griechenlands, die einen festen Platz in der Weltliteratur gefunden haben. Hier wird die Welt des Dichters, der sich gern mit der hellenistischen Vergangenheit beschäftigte, mit der Welt der Münzen zusammengeführt - ein außergewöhnlicher Blick auf die Antike Griechenlands und ihre Mythen, die Münzen bilden zu den Texten des Dichters eine anschauliche Versammlung der sterblichen wie unsterblichen Beteiligten des himmlischen und irdischen Pantheons.
24,5 x 28 cm, 181 Seiten, zahlr. Abb., pb.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann