0 0

Sheena - Königin des Dschungels Band 2.

Von Thomas Morgan. Hannover 2016.

21,5 x 30,5 cm, 64 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2862590
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Sheena ist eine Heldin aus dem Golden Age der amerikanischen Comics, die von Jerry Iger und Will Eisner (unter dem Pseudonym W. Morgan Thomas) schon Ende der 30er Jahre für den amerikanischen Fiction House-Verlag als die weibliche Antwort auf Tarzan erschaffen wurde. Die ersten Seiten erschienen 1937 in dem britischen Magazin Wags. September 1938 hatte sie ihren ersten Auftritt in dem Comicmagazin Jumbo No. 1. Jede Ausgabe enthielt eine mindestens 6 Seiten umfassende abgeschlossene Geschichte. Mit der Nummer 167 wurde Jumbo im März 1953 eingestellt. Bei den nicht nur jungen Lesern war Sheena so beliebt, dass sie 1942 bei Fiction House eine eigene Titelserie erhielt. Anfang 1953 wurde die Serie mit der Nummer 18 eingestellt. Da es in den Abenteuern der leicht bekleideten Dschungelkönigin mitunter recht rauh zuging, rief das seinerzeit die Gegner des moralischen Verfalls und der Sittenlosigkeit auf den Plan, die die Einstellung dieser und ähnlicher Comics forderten. Letztlich trugen diese Anfeindungen dazu bei, dass die Comics des Golden Age ganz vom Markt verschwanden oder nur in „entschärfter“ Version weitergeführt wurden. Seit Juni 2014 erscheinen die Abenteuer der Dschungelkönigen im Bildschriftenverlag und sind somit erstmals auch auf Deutsch verfügbar.