0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Woyzeck. Vorzugsausgabe mit signiertem, limitierten Druck.

Von Andreas Eikenroth. Nach Georg Büchner. Wuppertal 2019.

22,5 x 30 cm, 64 S., durchg. farb. Abb., geb., Druck: 20 x 27, farb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1189514
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Soldat Woyzeck verliert neben seiner Ehre und Gesundheit auch seine Partnerin. Krankheit und Eifersucht treiben ihn zur Verzweifelung. »Ursprünglich im 19. Jahrhundert spielend hat Eikenroth seine Interpretation in eine diffuse Version der Weimarer Republik verlagert. Die Handlungszeit wurde aber auch gewählt, weil Eikenroth die geschichtliche Distanz beibehalten wollte, aber gleichzeitig sich grafischer Mittel und Stile der Zwanziger Jahre bedienen konnte. Er habe sich sehr inspirieren lassen duch George Grosz oder Jeanne Mammen.« (DLF).
Hg. Marco Frenschkowski. Wiesbaden 2014 ...
Statt 51,00 €*
nur 17,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Eric Godtland u. a. Köln 2015.
Statt 50,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Verschiedene Interpreten. 2013.
Statt 24,99 €
nur 11,99 €
2017
Statt 19,99 €
nur 5,99 €