0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Gotikbilder - Gotiktheorien.

Von Klaus Niehr.

21 x 29,7 cm, 192 S., 90 Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 151440
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Studien zur Wahrnehmung und Erforschung mittelalterlicher Architektur in Deutschland zwischen ca. 1750 und 1850. Bis heute fehlt eine Analyse des Phänomens »Gotikrezeption«, die auf den primären Umgangsformen mit den Denkmälern basiert und die Untersuchung dieser direkten Auseinandersetzungen in eine umfassende interdisziplinäre Darstellung integrierte. Sehen und leibliche Erfahrung von Architektur werden deshalb als wesentliche Spielarten sich entwickelnder Akzeptanz mittelalterlicher Baukunst thematisiert und in den Zusammenhang mit wichtigen Denkbildern über alte Kunst gestellt. So gewinnt ein Stück Disziplingeschichte jenseits von Wissensvermehrung und Fortschritt des Denkens Kontur, das den Prozeß zunehmender Spezialisierung im konkreten Arbeiten mit den Monumenten anschaulich macht.