0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Christophe-Gabriel Allegrain: Badende Venus. Französischer Klassizismus.

Replik. Original im Louvre, Paris.

26 x 8,5 x 10 cm, kunstharzgebundener Marmor, patiniert.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1101129
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Darstellung der badenden Venus hat eine lange kunstgeschichtliche Tradition. Der französische Bildhauer Christophe-Gabriel Allegrain schuf im Jahre 1767 eine ganz besondere und überaus bezaubernde Version dieses Motivs. Das Original befindet sich im Musée du Louvre. Der Künstler hat die eher geradlinigen und traditionalistischen Stilelemente des aufkommenden Neoklassizismus gekonnt mit den geschwungenen und organischen Elementen des Rokoko auf beispielhafte Weise verbunden. Die Venus scheint gerade aus dem Bade zu steigen und mit einem um ihre Beine geschlungenen Tuch trocknet sie behutsam ihren Körper. In dieser liebreizenden Pose fasziniert die Figurine zudem durch weitere Details, wie die wunderschön geflochtene Haartracht. Eine außergewöhnlich liebreizende Darstellung eines bekannten kunstgeschichtlichen Themas, die als Schmuckelement auch den privaten Wohnbereich stilvoll verschönern wird.