0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

M. C. Escher. »Kreislimit IV« Wecker.

Parastone.

11 x 16 cm, Metall, Glas, 2 AA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten), mit Zertifikat und Broschüre zum Künstler, in Geschenkverpackung (11,5 x 16,5 x 6 cm).

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 792322
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Anfänglich entschied Escher sich für ein Studium der Architektur, aber seine Leidenschaft für die grafischen Künste setzte sich durch. In Haarlem bringt ihm sein Lehrer S. Jessurun de Mesquita die Grundbegriffe der grafischen Kunst bei. Sein realistischer Stil und seine Themen ändern sich im Jahr 1936 schlagartig, als er zum ersten Mal eine seiner berühmten »unwirklichen Wirklichkeiten« zeichnet. Escher widmet sich für den Rest seines Lebens als grafischer Künstler dem inkorporieren transzendenter Ideen wie Metamorphose und Unendlichkeit in der Welt der Mathematik. Batteriebetriebene Uhr mit Weckfunktion in klassischem Design.
Bedruckte Stofftasche.
9,95 €
Affenbrotbaum Setzling zum Einpflanzen.
9,99 €
Design Christian Flensted.
19,95 €
Game.Set.Match.
Statt 12,95 €
nur 4,95 €