0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Entdeckung des Unendlichen. Georg Cantor und die Welt der Mathematik.

Von David Foster Wallace. München 2009.

12 x 18,5 cm, 416 S., 25 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 2554674
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

David Foster Wallace, Legende der amerikanischen Gegenwartsliteratur, erzählt die Geschichte des Unendlichen. Dieses Buch ist eine philosophische Einführung in ein großes Thema der Mathematik und zugleich eine Verneigung vor der Totalität des Kosmos und der menschlichen Geisteskraft: Wie das Unendliche denken? »David Foster Wallace liebt das menschliche Fassungsvermögen, triezt es, quält es manchmal sogar ein bisschen. Eine dichte und kostbare Studie. Cool und witzig, eine neue Sorte Wissenschaftsprosa.« (Literaturen) »Ein junger, unbekümmerter Gesang auf die verborgene Schönheit einer Widerspenstigen und Unnahbaren - die Mathematik.« (DR Kultur)
Von René Goscinny, Albert Uderzo. ...
13,00 €
Aus der Kollektion »Animal Farm« aus ...
12,00 €
Hamburg 2018.
Statt 7,95 €*
nur 2,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Produktion 1984-1992.
Statt 49,99 €
nur 34,99 €
Aus der Kollektion »Animal Farm« aus ...
12,00 €
Aus der Kollektion »Animal Farm« aus ...
12,00 €