0 0

Die Moral des Bombenterrors - Alliierte Flächenbombardements im 2. Weltkrieg

L. Fritze

347 S., 17 x 24 cm, geb. (Liz. Olzog) Sonderausgabe

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 2720299
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Krieg der Alliierten gegen das nationalsozialistische Deutschland gilt heute als der Prototyp eines gerechten Krieges. Sowohl humanitäre Interventionen als auch Präventivkriege wurden unter Berufung auf das Wirken der Anti-Hitler-Koalition gerechtfertigt. Damit wurde eine Legitimationsgrundlage geschaffen, die sich bei Bedarf abrufen läßt. Ist dieses Vorgehen akzeptabel?
Von Reinhard Werth. München 2010.
Statt 19,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Peter Fenves. Göttingen 2010.
Statt 39,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Zürich 2017.
Mängelexemplar. Statt 12,00 €
nur 4,99 €
Von Werner Hofmann. München 2004.
Statt 19,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Jürgen Kaube. Hamburg 2020.
Mängelexemplar. Statt 28,00 €
nur 9,99 €