0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Croy-Gebetbuch. Das Buch der Drôlerien. Faksimile und Kommentarband. Vorzugsausgabe. Limitierte und nummerierte Auflage.

16. Jahrhundert, Österreichische Nationalbibliothek, Wien, Cod. 1858. Faksimile Verlag Luzern 1993.

2 Bd., Vollfaksimile, 13,7 x 19,5 cm, 366 S., geb. in Kalbsleder, vergoldete Zierschließen, Beschläge und Rosetten, Goldschnitt, Kommentarband, Acrylglasschuber, lim., num. (290 Expl.)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 778109
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Croy-Gebetbuch entstand im 16. Jahrhundert. Es ist berühmt für seine Drôlerien, jene Randmotive einer Handschrift, die Mischwesen aus Tier, Mensch und Pflanze darstellen. Die 58 Miniaturen in höchster Qualität stammen von den Brügger Meistern Simon Bening und Gerard Horenbout.