0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ab heute heißt du Sara. 33 Bilder aus dem Leben einer Berlinerin. DVD.

Von Volker Ludwig, Detlef Michel, Grips Theater Berlin. Produktion 2014.

1 DVD, Spielzeit 2 Std. 48 Min., Sprache dt., Dolby Digital 5.1, Bildformat 4:3.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1045890
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Ab heute heißt du Sara!«, sagt ein Polizeibeamter 1938 zu der 16-jährigen Inge und stempelt ein »J« in ihren Ausweis - »J« wie Jude. Von nun an ändert sich alles im Leben der selbstbewussten Berlinerin. Inge und ihre Mutter sind, wie alle Juden, der Ächtung und Verfolgung durch die Nazis ausgeliefert. Um zu überleben, sind sie gezwungen »unterzutauchen«. Das Stück nach dem autobiographischen Bericht »Ich trug den gelben Stern« von Inge Deutschkron erzählt von der Angst der Verfolgten, von den Menschen, die Inge und ihrer Mutter geholfen haben und die für sie »stille Helden« wurden, von einer verlorenen Kindheit und vom kämpferischen Mut eines jungen Mädchens, das nicht aufgibt. Inge Deutschkron lebt nach langen Jahren in Tel Aviv seit 1989 wieder in Berlin, nicht zuletzt ermutigt durch ihre Erfahrungen mit dem Theaterstück »Ab heute heißt du Sara«.
Hg. Gerhard Finckh. Katalogbuch, ...
Statt 38,00 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hornquartett des RSO Leipzig. ...
Statt 19,99 €
nur 9,99 €
Ungekürzte Lesung mit Uve Teschner. ...
Statt 49,95 €*
nur 1,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Gelesen von Christian Schmidt. Berlin ...
Statt 9,95 €
nur 1,99 €
Von Richard Dindo, Philippe Pilliod. ...
Statt 29,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Peter Liechti. Produktion 2009.
Statt 17,99 €
nur 4,99 €