0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Wendeltreppe. DVD.

Von Artur Brauner, Robert Siodmak. Produktion 1945/2014.

1 DVD, 1 Std. 20 Min., dt., engl., Dolby Digital 2.0, 4:3 (s/w).

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1126750
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Mit Dorothy McGuire, George Brent, Ethel Barrymore, Kent Smith, Rhonda Fleming und anderen. Ein meisterhafter Psychothriller nach einem Roman von Ethel Lina White. Neuengland, 1906: In einem kleinen Ort geht ein Serienmörder um, dessen Opfer stets behinderte junge Frauen sind. Helen (Dorothy McGuire), ein stummes Mädchen, arbeitet für die wohlhabende und bettlägerige Mrs. Warren (Ethel Barrymore). Im Haushalt befinden sich zudem die beiden Söhne von Mrs. Warren, Professor Albert Warren (George Brent) und sein Bruder Steve, ihre Sekretärin Blanche (Rhonda Fleming), eine Krankenschwester und das Haushälterehepaar, wobei die Haushälterin eine Vorliebe für Brandy besitzt. Mrs. Warren wittert Gefahr und drängt Helen, das Haus zu verlassen. Dr. Parry (Kent Smith), der den Grund für Helens Sprachverlust kennt, als Kind wurde sie Zeuge, wie ihre Eltern verbrannten , rät ihr ebenfalls zu diesem Schritt und hofft, in Boston Heilung für sie zu finden. Nach und nach leert sich das Haus, in dem nur Mrs. Warren und ihre Söhne, Helen und Blanche und die Haushälterin zurückbleiben, die sich einen Rausch antrinkt und einschläft. Während draußen ein Gewitter tobt, wird Blanche im Keller, am Ende der titelgebenden Wendeltreppe, ermordet.
Mit Griff aus Cocoboloholz.
Statt 24,95 €
nur 12,95 €
Von Jochen Oppermann. Wiesbaden 2018.
22,00 €
Von Safy Nebbou. Produktion 2004/2008.
Statt 14,99 €
nur 6,99 €
Von Rene Clement. Produktion 1950.
Statt 14,99 €
nur 6,99 €
Von Claude Carliez. Produktion 1968.
Statt 14,99 €
nur 6,99 €
Von Rudow Alexander. Rheinbach 2019.
7,95 €