0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dieses obskure Objekt der Begierde. DVD.

Von Luis Buñuel. Produktion 1977/2010.

1 DVD, 1 Std. 39 Min., dt., franz., Untertitel dt., Dolby Digital 2.0, Widescreen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1069144
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Mit Fernando Rey, Carole Bouquet, Angela Molina, Julien Bertheau, Andre Veber und anderen. Mathieu ist ein gut situierter Geschäftsmann. Als die 18-jährige Conchita bei dem Witwer eine Anstellung als Hausmädchen antritt, verfällt er der attraktiven Spanierin. Doch Conchita weist seine plumpen Annährungsversuche konsequent zurück. Immer wieder entzieht sie sich ihm, doch der liebestolle Mathieu ist Conchita längst verfallen. Für seinen letzten Film kam Luis Buñuel auf die geniale Idee, die Rolle der femme fatale mit zwei Schauspielerinnen zu besetzen: Angela Molina mimt die sinnliche Verführerin und Carole Bouquet die kühle Intellektuelle. Diese doppelte Conchita wird zum erotischen Trugbild und brillant ausgespielten Objekt der Begierde. »Bunuels letzter, allegorischer Film - das Leben: eine Reise - ist ein formal und gedanklich sehr vielschichtiges Gebilde. Der politische Kampf vermischt sich mit dem in den Klassenkampf integrierten Kampf der Geschlechter. Die brillant, mit leiser Ironie inszenierte Geschichte dieser Demaskierung bourgeoisen Bewusstseins und Verhaltens folgt, z. T. überaus genau, dem 1898 erschienenen Roman »La femme et le pantin« von Louys.« (Lexikon des Int. Films)
Zürich 2017.
Mängelexemplar. Statt 22,00 €
nur 6,99 €
Kalender für jeden Tag.
17,95 €
Frankfurt am Main 2002.
Mängelexemplar. Statt 10,00 €
nur 2,95 €
Von Ingrid Radewald. Wiesbaden 2019.
16,90 €
Von Wolfgang Metternich. Darmstadt 2012.
Statt 39,90 €
vom Verlag reduziert 9,95 €
Von Daniel Kiecol. Köln 2019.
Originalausgabe 68,00 € als
Sonderausgabe** 29,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe