Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Filme » Dokumentationen
Von Harald Lesch, Wilhelm Vossenkuhl. Produktion 2006.

Denker des Abendlandes 14. Die ersten Systeme der Philosophie. Der Weg zur Aufklärung. DVD.

1 DVD, Spielzeit 1 Std., Sprache dt., stereo, Bildformat 16:9.
Versand-Nr. 1045776
Statt 19,95 € nur 5,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Denker des Abendlandes 14. Die ersten Systeme der Philosophie. Der Weg zur Aufklärung. DVD.
Von Harald Lesch, Wilhelm Vossenkuhl. Produktion 2006.
Wissenschaft und Kultur in Europa verdanken den großen Denkern viel. Sie haben seit den Anfängen im antiken Griechenland die fruchtbarsten Impulse für die Entwicklung des Abendlandes gegeben. Ohne sie hätte Europa keine kulturelle Identität und kein geistiges Erbe, aus dem auch künftige Generationen schöpfen können. DIE ERSTEN SYSTEME DER PHILOSOPHIE : SPINOZA, LEIBNIZ, NEWTON Spinoza postuliert: Alles was ist, ist Gott! Der Mensch strebt nach vollkommener Erkenntnis. Er will eins mit seinem Schöpfer werden. Leibnitz vertritt den Satz vom Widerspruch und vom zureichenden Grund. Seelische Entitäten spiegeln eine unsichtbare Welt. Isaac Newton ist einer der bedeutendsten Naturwissenschaftler. Sein Weltbild gilt zwei Jahrhunderte. DER WEG ZUR AUFKLÄRUNG: MONTAIGNE, PASCAL, VOLTAIRE Michel de Montaigne stellt die Frage: Wer bin ich? Mit seinen Essays schafft er einen neuen Typ philosophischer Literatur. Blaise Pascal wird nach einem religiösen Erweckungserlebnis zum Gegner des naturwissenschaftlichen Weltbildes. Voltaire ist ganz der Toleranz und Gerechtigkeit verpflichtet und galt als Vorbereiter der französischen Revolution.
1 DVD, Spielzeit 1 Std., Sprache dt., stereo, Bildformat 16:9.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann